Ausnahmezustand in der Innenstadt

„Du willst so sein wie McFitti“, genau das dachte sich auchChemnitz und startete am 31.05.2014 prompt den ersten Versuch. In Zusammenarbeit mit der Zebra Werbeagentur brachte die Verwaltung das Projekt „Die Stadt Bin Ich“ und damit auch das, mit hohem Erwartungen verbundene, Eventkonzept „Rock am Kopp“ auf den Weg. Unterstützung…

weiterlesen

Pablizity, und dann … ?

Das Chemnitzer Label Pablizity beging am 10. Mai 2014 in der Sanitätsstelle sein sechsjähriges Bestehen und ließ gemeinsam mit Freunden ein letztes Mal die Korken knallen um sich dann, auf unbestimmte Zeit, aus der Chemnitzer Musikszene zurückzuziehen. Wir wollen nochmal einen Rückblick wagen und haben mit Alex Büttner, Gründungsmitglied und…

weiterlesen

Kulturkampf für die Ohren

Wie kaum eine andere Band polarisieren die Wahl-Chemnitzer „We Are Kulturkampf“ derzeit jene, die mit wacher Neugier die neusten Auswüchse der deutschen Musiklandschaft verfolgen. Halten die einen sie für die neue Hoffnung, fühlen sich andere von den schwer greifbaren Inhalten verschaukelt. Bei Kwartirnik, dem Wohnzimmerkonzert im Aaltra sprach die dreiköpfige…

weiterlesen

Rock am Kopp

Sie stehen noch immer, blicken missmutig von der anderen Straßenseite herüber auf den Eingang zum Boulevard. Die Zeugen standen bereits dort, als der Brühl noch lebte, als Musik noch durch die Wände hinaus auf den Boulevard drückte und sich Menschen in den kleinen Cafe´s niederließen, um vom Bummel auszuruhen. Traurig,…

weiterlesen

Murder She Said | Kill Your Darlings

Benannt nach dem Klassiker Agatha Christies aus dem Jahre 1961 poltert die Chemnitzer Band „Murder She Said“ in guter Hardcorepunkmanier nun schon seit geraumer Zeit durch die Clublandschaft der Republik. Am 08. Februar 2014 brachten sie, nach einem Feinschliff im Larox-Tonstudio, ihr Debütalbum „Kill Your Darlings“ auf den Markt. Eingängig…

weiterlesen