Tel: +49 371 27 34 77 90
09111 Chemnitz, Mühlenstraße 94

Vielen Dank Familie Schnecke

Kürzlich klingelte bei uns im Büro das Telefon. Am anderen Ende meldete sich Frau Schnecke und teilte uns mit, dass ihr Vater verstorben sei, der sich privat und beruflich ausgiebig mit Audio und Video beschäftigte. Dabei hat sich über die Jahre diverses Equipment angesammelt, was laut dem Willen des Verstorbenen und der Familie einem gemeinnützigen Verein gegen einen Obolus überlassen werden sollte und nun bei uns im Bandbüro seinen Platz gefunden hat.


Als wir uns mit der Familie trafen, erzählte uns seine Tochter, dass ihr Vater eine ganz besondere berufliche Karriere absolviert hat. Er arbeitete anfangs als Kamera-Assistent und später als Szenenbildner beim DDR-Fernsehen, wo er einer der Pioniere der Arbeit mit dem sog. Bluescreen war. Danach führte er Regie im „Sandmann-Studio“, wo er Vor- und Abspänne für den Abendgruß, Puppentrick- und Flachfigurenfilme gestaltete und Regie bei der Serie „Plumps“ führte.

Seine künstlerische Tätigkeit ging dabei noch weit über Film und Fernsehen hinaus. So beschäftigte er sich als einer der Ersten auf diesem Gebiet mit Computergrafik, die er zuerst auf einem alten „Commodore“ programmierte, den er damals noch für „Westgeld“ in einem An- und Verkauf erstanden hatte.


Neben seiner Tätigkeit als freiberuflicher Grafikdesigner, wo er u.a. das Logo des Klinikums Chemnitz gestaltete, zählte auch die Malerei zu seinen zahlreichen Interessen.


Hier ein Link zu den gestalterischen Werken von Wolfgang Schnecke, sowie der Wikipedia-Seite.


http://www.schneckedesign.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_Schnecke


Mit dem Nachlass von Herrn Schnecke haben wir nun die Möglichkeit, Audioequipment zum Verleih anzubieten. Es soll in reger Benutzung Musikern die Möglichkeit geben, ihre musikalischen Projekte umzusetzen.


Wir sind Familie Schnecke sehr dankbar und wünschen Ihnen für die Zukunft viel Kraft und alles Gute.




Posted in Bbc

© Copyright 2018 Bandbüro Chemnitz e. V.