Kraftklub

Jungsmusik für Mädchen

„Kein Sommer Für Niemand“: Kraftklub headlinen diverse Festivals und spielen kommenden August zwei ausverkaufte Freiluftkonzerte. Die Band aus Karl-Marx-Stadt wird erstmals in der Parkbühne Wuhlheide sowie am Dresdener Elbufer zu Gast sein. Beide Konzerte sind ausverkauft.

Nach zwei erfolgreichen Touren im Herbst / Winter 2017/18 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz werden Kraftklub diesen Sommer zwei spektakuläre Freiluftkonzerte spielen. Am 04. August wird die Band erstmals in der Berliner Parkbühne Wuhlheide sowie am 25. August am Dresdener Elbufer spielen und den Namen ihres aktuellen Albums zum Programm machen: Zwei weitere durchwachte Nächte.

Im weiteren Verlauf des Sommers wird die Chemnitzer Band Kraftklub außerdem auf diversen FestivalBühnen zu Gast sein, u.a. auf dem Hurricane / Southside, dem Taubertal Festival sowie dem Rocco del Schlacko und das Kosmonaut Festival headlinen.

Wie fünf gute Freunde aus Chemnitz 2012 mit ihrem Debütalbum die komplette Republik aufmischten, das gab einem den Glauben an die anarchische Kraft guter Pop-Erzählungen zurück. Seitdem haben Kraftklub ausverkaufte Tourneen und umjubelte Headliner-Shows auf Festivals gespielt. Ihre Musik wurde mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet. Die Band etablierte mit dem Kosmonaut ein eigenes Festival und veröffentlichte mit „Mit K“, „In Schwarz“ und dem aktuellen Album „Keine Nacht Für Niemand“ drei Nummer-eins-Alben in Folge.