Iguana

IGUANA pendeln irgendwo zwischen Krautsinfonie, Stonerplauze, Seattle-Sehnsucht, Pilzkopf und Dreampop-Schnulze. Selten klang Fuzzrock derart abwechslungsreich und experimentierfreudig – vermutlich zuletzt auf den legendären Desert-Sessions, welche es den Jungs wohl äußerst angetan haben.

Seit einigen Jahren brauen IGUANA ihr eigenes Süppchen, releasen hin und wieder kleine Perlen des Genres und spielen sich mit allerhand namhaften Acts (wie z.B. Brant Bjork, Saint Vitus, Colour Haze, Kadavar, Samsara Blues Experiment) quer durch Europa. Zum kleinen Geheimtipp im Heavy-Psych-Zirkus hat es damit gereicht.